In diesem Beitrag geht es um den 3. Schritt ein Autor zu werden- nämlich die Ideen sammeln.

Ich verrate dir, wie ich zu neuen Ideen komme.

Zudem gebe ich dir Einblicke wie ich diese anschließend verwalte.

Buchideen

Du weißt, dass du schreiben willst & wie du schreiben willst.

Jetzt kann es endlich losgehen.

Bist du auch so gespannt wie ich?
Das Ideen sammeln für dein Buch oder Blog ist meiner Meinung nach das Spannnendste an der ganzen Sache. Es macht unwahrscheinlich viel Spaß Alltagssituationen herauszufiltern und zu verändern, damit es in die Story passt.

Gedankenanstöße für neue Ideen

Geh mit offenen Augen durch die Welt. Lass deiner Fantasie freien Lauf. Dadurch wirst du die Welt ganz anders sehen.

Denke immer, dass nichts alltäglich ist.

Stell dir beim Einkaufen vor, du wirst verfolgt oder hast einen Drachen als Haustier dabei.

Je nachdem über welches Genre du schreiben willst. Mach dein Leben zum Abenteuer. Fühle dich richtig in diesen Bereich hinein. Das macht soviel Spaß.

Anfangs wird es dir noch schwerfallen, doch hast du erst einmal Übung darin, wird es dir viel Freude und vor allem Inspiration bringen.

Setz dich auf eine Bank, beobachte einfach die vorbeigehenden Leute. Male dir ihre Lebensgeschichte aus. Wer weiß, vielleicht ist die nächste Person schon die Hauptfigur deiner neuen Geschichte.

Lies Bücher, schaue Filme und Serien.

Lass dich inspirieren.

Es heißt nicht, nur weil du ein eigenes Buch schreibst, dass du das Rad neu erfinden musst. Sicherlich kennst du viele Filme , die das gleiche Grundgerüst haben. Das ist bei Büchern nicht anders.

Wie ich Ideen verwalte

Schreib dir alles auf, was dir einfällt. Egal ob auf dem Handy oder einem Blatt Papier. Der Vorteil am Handy ist natürlich, dass du es überall mit dabei hast, vorausgesetzt du bist so ein Handysüchtling wie ich.

Ich habe mir aber für meine Ideen extra ein Notizbuch gekauft.

Warum ich das mache? Ich schreibe lieber auf Papier als auf Bildschirmen. Ich habe mir eines ausgesucht, welches mir richtig gut gefällt, wo ich Freude daran habe, die Seiten mit meinen Buchideen zu füllen. Es ist mein ständiger neuer Begleiter.

Die geschriebenen Seiten kann man dann einfach heraus nehmen und in eine Projektmappe stecken.Sollte ich dennoch mal ohne Notizbuch losziehen, schreibe ich meine Gedanken in mein Handy.

Moment mal. Projektmappe? Fragst du dich gerade wieso ich eine Projektmappe habe und ob du ebenfalls eine brauchst?

Ich organisiere gerne alles. Hab alles gerne gesammelt auf einem Platz. So brauche ich nicht immer suchen, wo ich welche Idee hingepackt habe.

Ich habe eine eigene Schreibprojektmappe. Darin bewahre ich meine Ideen, Pläne und Erfolge auf, die mit meinem Buch oder Blog auf.

So geht mir kein Geistesblitz mehr durch die Lappen. Noch dazu weiß ich ganz genau, wo all meine Pläne versteckt sind.

Blogideen

 

Du willst einen Blog starten?

Prima.

Auch hierfür bietet es sich an, die Blogideen die du hast zu sammeln.

Entweder auch wieder auf dem Handy oder einem schönen Notizbuch, welches dich sehr anspricht.

Warum Ideen sammeln

Fragst du dich wieso du dir die Mühe machen solltest?

Ein Blog lebt von vielen Beiträgen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass das Thema über welches du schreiben willst, in 2 Beiträgen abgearbeitet ist.

Überlege, welche Themen du ansprechen willst, wie du sie ansprechen willst und auch wann du über dieses Thema schreiben willst.

Fällt dir ein, was du an deiner Website verbessern willst? Auch so etwas gehört aufgeschrieben, damit du dich immer wieder daran erinnerst, die Aufgabe noch zu erledigen. So hast du immer einen Puffer an Ideen, falls bei dir Ebbe im Gehirn herrscht.

Ideen bekommen für Blogbeiträge

Fällt dir trotzdem mal nicht ein, über was du noch schreiben willst, oder sind deine Ideen schon abgearbeitet, schaue dir andere Blogs an.

Denke über die Beiträge nach. Fasziniert dich ein Thema und du bist nicht begeistert von der Schreibweise des anderen Autors?

Mach das zu einem Thema und gestalte dazu einen Beitrag den du richtig gut findest, den du am liebsten selber lesen würdest, hättest du ihn nicht geschrieben.

Sieh dir an, welche Fragen deine Zielgruppe hat und beantworte sie in einem weiteren Beitrag.

Hat dich etwas in deinem Leben richtig fasziniert oder geschockt?

Pack das in einen Artikel. Lass andere an deinem Leben teilhaben.

Denke nicht, dein Leben sei langweilig

Es gibt so viele Menschen, die es richtig spannend und aufregend finden werden. Für die du ein Vorbild sein wirst.

Fazit

Du siehst, es gibt eine Menge Vorteile, die Ideen aufzuschreiben und zu lagern. Sicherlich gibt es auch Nachteile, aber da fällt mir nichts dazu ein.

Hast du schon Mittel und Wege gefunden, deine Ideen zu organisieren? Wenn ja, schreib es in die Kommentare, interessiert mich wahnsinnig.

 

Deine Natalie

Instagram

Das könnte dich auch interessieren

Das gehört sich nicht

Du bist eine Frau, das gehört sich nicht „Wie kannst du das als Frau nur machen. Sowas machen doch nur ungezogene Jungs!“ Hast du sowas Ähnliches schon einmal gehört? Wurde dir schon mal vorgeworfen, keine richtige Frau zu sein, weil du Dinge tust, die die Gesellschaft nicht für Frauen vorsieht? Warum es absoluter Schwachsinn ist, immer das zu tun, was die Gesellschaft [...]

Lies weiter»

Selbstzweifel

Hab ich es verdient? Genau diese Frage habe ich mir sehr oft gestellt. Hab ich es überhaupt verdient auch nur einen glücklichen Tag zu erleben? Hab ich es verdient einmal zu spüren, was Liebe ist? Da ich weiß, dass sich sehr viele Leute mit solchen Fragen quälen, hier die Erklärung woher das kommt & was du dagegen machen kannst.Denn du hast es verdammt nochmal verdie [...]

Lies weiter»

wählen

Du hast die Wahl - immer Hörst du immer nur die negativen Dinge? Überhörst du Komplimente? Redest du schlecht mit dir? Hast du ein schlechtes Bild von dir selbst? Willst du das ändern? Dann lies weiter. Denn du hast die Wahl, was du annimmst & vor allem, was du von dir denkst! [...]

Lies weiter»

Rest des Lebens

Der erste Tag vom Rest deines Lebens Wann fängt für dich der Rest des Lebens an? Mit 50? Mit 80? Wenn du in Rente gehst? Wenn du Oma wirst? Meinst du nicht, dass heute der erste Tag vom Rest deines Lebens ist? [...]

Lies weiter»

Persönlichkeitsentwicklung

Persönlichkeitsentwicklung - kann man das essen? Persönlichkeitsentwicklung? Schon mal gehört? Kannst aber damit nichts anfangen? Was persönliche Entwicklung ist, wie du das machst & warum du dich unbedingt damit auseinandersetzen solltest, erfährst du in diesem Beitrag. Lies weiter. [...]

Lies weiter»
Natalie
 

Hi, ich bin Natalie. Bücher- Reise- & Sportjunkie. Ich lebe immer mehr nach den Vorstellungen meines perfekten Lifestyles. Ich zeige dir meinen Weg dorthin, mit allem was dazugehört.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: