20 Dinge, die ich dieses Jahr noch tun will

Wunschlisten sind nur was für Kinder? Von wegen. Auch wir erwachsene können von solchen Listen profitieren. Wir nennen sie nur anders. Und zwar Bucket Liste. Dort stehen Dinge drauf, die du im Laufe einer bestimmten Zeit erreicht haben willst. Ich habe eine solche Liste letzte Woche für dieses Jahr zusammengestellt. Was darauf steht & wieso du auch eine erstellen solltest, erfährst du in meinem neusten Artikel.

89 Tage hat dieses wundervolle Jahr noch. Höchste Zeit also, sich an die Planung zu machen, was in diesem Jahr noch großartiges passieren soll.

 

Was eignet sich besser dazu, als eine Bucket Liste?

Eine Liste auf der alles drauf steht, was du erreichen willst. Eine Wunschliste sozusagen, nur dass es keine Wünsche sind, sondern wirklich daran gearbeitet wird alles Wirklichkeit werden zu lassen.

In diesem Jahr hat sich bei mir schon einiges getan. Ich will mich allerdings nicht auf meinen Erfolgen ausruhen, sondern nochmal Vollgas geben.

Dazu hab ich mir jetzt eine Bucket Liste erstellt, die ich bis zum 31.12.2017 abhacken will.

Warum ich dir meine Wunschliste anvertraue

Ich will, dass du auch nochmal richtig auf das Gaspedal drückst, nochmal alles gibst, damit dieses Jahr wirklich so genial wird, wie du es dir am 1.1.2017 vorgestellt hast!

Was steht auf meiner Liste?

Auf meiner Liste stehen aktuell 20 Punkte. Aktuell deswegen, weil mir ständig neue Dinge dafür einfallen.
Ich stelle sie dir kurz vor & schreibe weiter unten nähere Erklärungen dazu.

Ich zeig dir das, damit du eine Inspiration bekommst, was auf deiner Liste stehen könnte & zugleich auch motiviert bist, nochmal alles in den nächsten drei Monaten zu geben.

Meine Bucket Liste für 2017

1. ein Ballett ankucken
2. Youtube anfangen
3. noch 7 Bücher lesen & hören
4. Steuerberater haben
5. noch 2 mal ins Kino gehen
6. 7 km Joggen
7. MacBook Pro besitzen
8. neue Tattooidee haben
9. wieder 55 Kilogramm wiegen
10. hier einen Newsletter einbinden
11. mit dem Schreiben eines Ebooks beginnen
12. in Berlin einmal feiern gehen
13. 184 Instagram-Posts veröffentlicht haben
14. 40 veröffentlichte Artikel hier auf dem Blog
15. 60 kg Squats / 70 kg Deadlifts
16. jeden Bezirk in Berlin besuchen
17. Morgen- & Abendroutine fest integrieren
18. 1 Bloggerinterview führen
19. echtes positives Umfeld
20. eine Reise für 2018 planen

Erläuterungen

1. Ein Ballett anschauen

Ich träume schon länger davon, ein Ballett live anzuschauen. Ich denke es ist jetzt wirklich an der Zeit das wirklich zu machen. Mich fasziniert diese Tanzart sehr. Sie ist so leicht, fließend & für den Zuschauer entspannend.

2. Youtube starten

Auch im Buisnessbereich will ich jetz nochmal eins drauf legen, indem ich auch auf Youtube meine Gedanken mit euch teile. Es wird eine große Herausforderung dort Videos hochzuladen. Aber hey, ist schon jemand ohne Herausforderungen gewachsen?

3. noch 7 Bücher lesen & hören

Lesen ist Futter für das Gehirn. Leider hab ich dieses Jahr Bücher sträflich vernachlässigt. Das will ich in den nächsten 89 Tagen nochmal ändern. Aktuell höre ich „becoming Steve Jobs“ & lese „the big 5 for life“

Hier gehts zu „the big 5 for life“.*

Hier gehts zu „becoming Steve Jobs“.*

Hier gehts zu Audible.*

4. Steuerberater haben

In den letzten Jahren habe ich meine Steuererklärung selbst gemacht. Doch jetzt mit der Selbstständigkeit wird mir das doch zuviel Arbeit. Deswegen will ich mir dieses Jahr noch einen Steuerberater suchen, der das für mich übernimmt. Wenn du einen Tipp hast für einen Guten in Berlin- verrate ihn mir.

5. noch zweimal ins Kino gehen

Ich finde im Kino Filme anzuschauen sehr entspannend. Dieses Jahr war ich noch nicht oft, deswegen will ich unbedingt noch zweimal hingehen.

6. 7 km joggen

Ich habe vor kurzem wieder mit dem Joggen angefangen. Mein Ziel ist es bis Silvester 7 km durchlaufen zu können. Aktuell schaffe ich etwa 4 Kilometer.

7. MacBook Pro besitzen

Was soll ich zu diesem Punkt sagen. Ich bin ein totaler Apple Fan geworden, deswegen muss ich einfach einen MacBook haben.

8. neue Tattooidee haben

Ich liebe Tattoos. Da ich erst 2 habe muss nächstes Jahr definitiv ein neues her. Die Idee dazu möchte ich dieses Jahr noch visualisieren.

9. wieder 55 kg wiegen

Ja genau, ich hab dieses Gewicht schon einmal gehabt & habe wieder zugenommen. In den nächsten 3 Monaten will ich das unnötige Fett wieder verlieren.

10. hier einen Newsletter einbinden

Jeder anständige Blogger hat einen Newsletter, deswegen will ich auch einen haben. Ich denke, diese Woche wird dieser Punkt abgehackt.

11.Mit dem Schreiben eines Ebooks beginnen

Nächstes Jahr will ich endlich den Traum eines eigenen Ebooks verwirklichen. Dazu werde ich dieses Jahr noch damit anfangen.

12. in Berlin einmal feiern gehen

Ich wohne jetzt schon ein halbes Jahr in Berlin & war noch nie feiern hier. Das will ich unbedingt noch ändern, obwohl ich eigentlich kein Partymensch mehr bin. Ich bin der Meinung, das Berliner Nachtleben muss man mal gesehen haben.

13. 184 Instagramposts veröffentlicht haben

Momentan läuft bei mir eine Challenge jeden Tag einen Post in Instagram zu machen. Das will ich natürlich durchziehen. Insgesamt sind das dann an Silvester 184 Beiträge.

14. 40 Blogartikel hier veröffentlicht haben

Auch hier will ich die Routine von 1 Beitrag die Woche beibehalten. Das sind am Jahresende dann 40 Beiträge.

15. 60 kg Squats / 70 kg Deadlifts

Wie du vielleicht weißt, habe ich im August mit Krafttraining angefangen. Bis zum 31.12 will ich diese Gewichte stemmen können. Aktuell sind es 42,5 Kilogram bei den Kniebeugen & 52,5 Kilo beim Kreuzheben.

16. jeden Bezirk in Berlin besuchen

Ich hab von Berlin bei weitem noch nicht das gesehen, was ich gerne sehen würde. Deswegen will ich bis Dezember jeden Bezirk wenigstens einmal gesehen haben.

17. Morgen- & Abendroutine fest integrieren

Oft vernachlässige ich meine Routinen. Für einen geregelten Tagesablauf sind diese beiden Routinen jedoch echt wichtig. Deswegen will ich sie die nächsten 3 Monaten jeden Tag machen, damit sie fest zu meiner Tagesstruktur gehören, bzw. ich überhaupt eine Struktur habe.

18. 1 Bloggerinterview führen

Ich finde Interviews klasse. In Podcasts oder auf Youtube hören bzw. kucke ich sie mir sehr gerne an. Deswegen will ich auch eines führen. Wenn du ein Blogger bist & Lust auf ein Interview hast – melde dich bei mir!

19. echtes positives Umfeld

Momentan ist mein positives Umfeld eher virtuell. Ich will mir aber ein reales gutes Umfeld aufbauen. Denn der persönliche Kontakt ist viel schöner als nur im Internet.

20. eine Reise für 2018 planen

Ich liebe es zu reisen. Leider kam diese Leidenschaft dieses Jahr viel zu kurz. Deswegen will ich nächstes Jahr mindestens einmal in den Urlaub fahren. Damit ich es nicht wieder verschiebe, plane ich sie dieses Jahr noch.

Mit diesen Punkten will ich 2017 nochmal ein Level höher kommen.
Damit 2018 noch genialer wird als dieses Jahr. Ich finde es auch mega motivierend, diese Liste jeden Tag anzusehen & genau zu wissen, dass ich das alles schaffen werde.

Hast du auch eine Liste mit den Dingen, die du dieses Jahr noch erreichen willst?
Schreib es mir in die Kommentare!

Deine Natalie

 

Das könnte dich auch interessieren

sich selbst kennenlernen

Sich selbst kennenlernen - Wie Du es auch schaffst Keine Lust auf Lesen? Hör dir den Artikel hier an: https://nataliemueller.net/dui-3-sich-selbst-kennen-lernen/ Wer bin ich? Sei einfach so, wie du bist. Ein Satz, den wir ständig hören. Doch wie bin ich eigentlich? Wer bin ich eigentlich? Wer steckt hinter diesem Ich eigentlich? [...]

Lies weiter»

Mobbing was tun?

Mobbing was tun dagegen? Keine Lust zu lesen? Kein Ding - hör Dir den Artikel hier an: https://nataliemueller.net/dui-2-mobbing-was-tun/ Morgens. 5 Uhr. Meine Augen sind schwer. Ich kann sie kaum offenhalten. Nur noch 3 Stunden bis die 17 Stunden Schicht endlich vorbei ist. Während meine Kollegen friedlich in ihren Betten schlummern, bekam ich mit Müh‘ und Not vor [...]

Lies weiter»

Zum Glück Aussenseiter

Außenseiter? Sei froh darüber! Keine Lust  zu lesen? Hör dir den Content hier an: https://nataliemueller.net/dui-1-aussenseiter-zum-glueck/ Kennst du sie auch noch? Damals in der Schulzeit wo es immer diesen einen Mitschüler gab, der immer alleine war. Er hatte keinen Sitznachbarn. Die Pausen verbrachte er alleine. Bei Ausflügen blieb der Sitz neben ihm auch leer. Er [...]

Lies weiter»

Unabhängigkeit

Unabhängigkeit erreichen kann jeder. Du auch! Keine Zeit zu lesen? Hör dir den Artikel hier an: https://nataliemueller.net/folge-00-die-einfuehrung-in-dein-unabhaengiges-ich/ Heute mal ein Artikel der ein wenig persönlicher ist. Ich habe nämlich endlich meinen Namen gefunden. Also nicht meinen wirklichen Namen, den kenn ich ja schon immer. Nein, der Name der das, was i [...]

Lies weiter»

Persönlichkeitsentwicklungsburnout

Wenn es schnell viel zu viel wird. Keine Zeit zu lesen? Hör dir die Podcastfolge zu diesem Artikel an: NM – 10 – Persönlichkeitsentwicklungsburnout Kennst du dieses Gefühl der Überforderung in der Persönlichkeitsentwicklung? Viele predigen in der Persönlichkeitsentwicklungsszene, dass du 1000 Dinge am Tag machen sollst, sonst kannst du dich nicht en [...]

Lies weiter»
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: